Tim Russert (1950-2008)

14 Jun

„Meet the Press“ war für mich jeden Sonntag morgen ein absolutes Muß bei jedem meiner USA-Aufenthalte der letzten Jahre.

Tim Russert war sympathisch, präzise, unnachgiebig, nicht so schrill wie Larry King, nicht so farblos wie Jim Lehrer.

Er ist am Freitag an einem Herzinfarkt gestorben. Ich werde ihn vermissen.

Rest in Peace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: