Obama-Hagel im Irak

13 Jul

Der Wahlkampf von John McCain kommt einfach nicht aus der Defensive heraus. In dieser Woche mußte er wieder ein Tor kassieren.

Barack Obama wird auf seinem Besuch im Irak vom republikanischen Senator Chuck Hagel aus Nebraska, der seit 2005 die Bush-Administration in bezug auf den Irak immer wieder scharf kritisiert hat, begleitet. Der Vietnamkriegsveteran hatte 2000 die Präsidentschftskandidatur von McCain unterstützt und ist heute einer der möglichen Vizepräsidentschaftskandidaten für Barack Obama.

Die Ankündigung hat Obama weiteren Auftrieb gegeben, und macht es für das McCain Team schwerer, den Rivalen im Rahmen von dessen Irak-Reise anzugreifen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: