Krugman

15 Okt

Mich fragte ein Kollege heute morgen, ob ich denn „das Buch“ vom Krugman gelesen hätte. Hm, meinte ich, im Studium hätte ich es durchaus mit seinem großen Lehrbuch zu internationalem Handel zu tun gehabt. Er blätterte nochmal in der Zeitung nach und sagte, ach für seine Beiträge zu internationalem Handel habe Krugman wohl auch den Preis bekommen. Aber er hätte in Erinnerung, daß er auch den Bush kritisierte hätte, wohl auch in Form eines Buches, wisse nur nicht mehr, wie das hieß.

Ich hatte mir bereits gedacht, als die welt online „Bush-Kritiker erhält Nobelpreis“ titelte, daß bei einigen Leuten der Eindruck entstehen könnte oder auch sollte, daß Bush-Kritik alleine schon nobelpreiswürdig wäre, was ich ja im Hinblick auf Harold Pinter in der Literatur auch nicht ganz falsch ist. Was hatten die deutschen Blätter eigentlich bei Prescott III vor vier Jahren in den Schlagzeilen?

Krugman ist übrigens von Gary Becker abgesehen wohl auch der erste bloggende Nobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: