Vollgasfußball macht platt

16 Okt

Das Hammerspiel gegen Werder Bremen ist schon wieder 36 Stunden her, und ich komme jetzt erst zum Bloggen. Als ich abends auf dem Weg nch Mannheim war, fragte Matthias vom duesiblog noch kurz, ob man sich treffenwolle. Ich war ganz überrascht, daß er zum Fußballgucken kam. Matthias und ich, wir kennen uns seit 1992 noch von der Schule und hatten uns vier Monate lang nicht gesehen. Als wir uns kennenlernten war ich in der neunten und er in der fünften Klasse. Er und seine Klassenkameraden bildeten damals so eine Kinder-Fangruppe des SV Waldhof Mannheim 07 und skandierten auf dem Schulhof die üblichen Parolen. Aber Matthias ist seit etwa zehn Jahren vom Fußball weg und dass er alles andere als begeistert sein würde, wenn er den halben Abend in nem Raucherzimmer mit Sky sitzen müsse, war mir auch klar.

Elektrisierend war das Spiel. Ich hatte hier ja schon geschrieben, daß meine Erwartungen nicht allzu groß waren. Nach den ganzen Länderspielen auswärts gegen ne sehr spielstarke Mannschaft. Und dann spielen die 40 Minuten in Unterzahl und ringen Werder nieder. Und so klasse die Verteidigung, insbesondere auch Roman wieder waren, so kam es ja doch zu ner Menge gefährlicher Situationen. Bis zum Ende hab ich auch nach dem entscheidenden 2:0 durch  Patrick Owomoyela gezittert und  ich war am Ende mit meinen Nerven zu Fuß. Mensch, das war der kämpferische Vollgasfußball des BVB, der dich plattmacht.

Und wie das so an einem Freitagabend mit nem schönen Auswärtssieg ist, wurde es reichlich spät. Wir zogen weiter in eine Kneipe, Priesterzions stieß noch dazu, in eine Kneipe, in der ein Wirt im Gladbach-Shirt bediente. Einer am Thresen rief immer „Waldhof“ zu uns rüber und wiederholte den Spruch „Der schönschte VW is de SVW“, eine ältere Dame zeigte uns ihre Telefonrechnungen. Ich bin dann irgendwann noch in der Rosanellis Bar versackt und verwunderte die schwarzen Fummel des Personals auf der „Skandal Party.“ Der Samstag war entsprechend zerrissen, aber der Sieg der Pfälzer gegen Schlacke machte diesen neunten Spieltag wirklich schön.

Heja BVB!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: