Zwei Ereignisse ohne Zusammenhang – Fankongreß und Wintercup

15 Jan

Ein bißchen was los war dieses Wochenende dann doch. Der Fankongreß in Berlin war mir im Voraus wirklich vollkommen egal, aber im Nachhinein betrachtet finde ich es schon wieder schade, daß ich nicht dabei war. Denn das Gefühl, engagiert zu sein und irgendwas zu bewegen oder zumindest bewegen zu wollen, ist doch ein schönes. Und dann habe ich auch noch Diskussionen mit dem Ermittler dembowski als Moderator verpasst.  Zum Kongreß sind hier sehr die Berichte von Fabian Fiedler sehr zu empfehlen.

Und heute Nachmittag war ein unspektakulärer Wintercup in Düsseldorf zu verfolgen. Der amtierende Deutsche Meister zeigte sich im Düsseldorfer Rheinstadion über 45 Minuten gegen Fortuna in guter Form. In Führung ging der BVB mit einem Treffer durch Kagawa, kurz drauf folgte mit einem wahren Hammertreffer von Christian Wagner der Ausgleich. Perisic scheiterte kurz vor knapp mit einem Pfostentreffer. Im Elfmeterschießen haben dann eben Götze und Hummels verschossen. Zumindest bei Götze zählen Elfer wirklich nicht zu seinen Stärken. Hat jedenfalls nicht geschadet, es mal wieder geübt zu haben. Dennoch war der BVB mehr zwanzig Minuten lang drückend überlegen. Ein wunderbarer Angriff durch Lewandowski kurz vor Schluß war nur einer der Glanzmomente.  Das Spiel um Platz 3 gegen Werder Bremen war über die längste Strecke langweilig. Der Ballspielverein gewann durch einen Treffer von Mohamed Zidan.

Fortuna setzte sich im Finale auch gegen Borussia Mönchengladbach durch, gewann also den Wintercup und wurde – vor allem durch das gewonnene Elfmeterschießen gegen den BVB – ein ganz klein wenig für die Niederlage im Pokalspiel vor fast vier Wochen entschädigt. Ich hätte im Übrigen wirklich nichts dagegen, wenn Fortuna aufstiege.

Und nach dem, was ich heute und vor einer Woche im Testspiel gegen Standard Lüttich gesehen habe, mache ich mir im Moment wenig Sorgen um den Beginn der Rückrunde.

UPDATE: Ein Zusammenhang dieser Ereignisse – das hatte ich schon wieder vergessen – kommt einem natürlich schon in den Sinn. Bei dem Fangreß ging es freilich unter anderem um Pyrotechnik. Und was geschah heute in Düsseldorf – na klar, es flogen – vermutlich aus dem BVB-Block – Böller auf den Rasen. Das lasse ich mal so stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: