Das Lachen von Shinji

29 Jan

„“Lärmattacke“ hieß das Stichwort nach dem Hinspiel und Lärmattacke könnte auch heute das Stichwort lauten“ erklärte Boris Rupert im BVB Netradio, während der Deutsche Meister von der ersten Minute an die TSG Hoffenheim unter Druck setzte, lautstark unterstützt von den Fans, die wohl nicht nur von der Süd aus die schwarz-gelbe Mannschaft anfeuerten. 48 Tage hatte es kein heimspiel mehr gegeben, die Fans hatten sich danach gesehnt. 3:1 der Endstand und damit der erste Bundesliga-Heimsieg gegen Dietmar Hopps Konstrukt aus dem Kraichgau. 

Mann des Spiels war diesmal zweifelsohne Shinji Kagawa, dessen Lachen mir seitdem Spiel vor Augen haften blieb. Er traf selbst in der 16. und in der 55. Minute und leistete die Vorabreit für Kevin Großkreutz beim 2:0 in der 31. Minute.  Ein überflüssiges Gegentor mußte es dann, wie schon bei den Auswärtssiegen in Hamburg und Freiburg (und letztlich auch bei den davor unentschieden gespielten Partien gegen Kaiserslautern und Mönchengladbach, wohl einfach geben. In diesem Fall war es Johnson, der in der 63. Minute für die Gäste.

„Dortmund ohne Götze nur Grütze“, hieß es in BILD im vergangenen September. Das war freilich damals schon Schwachsinn. Aber der BVB hat gestern mit echtem Zauberfußball einmal wieder das genaue Gegenteil bewiesen. Borusia Dortmund bleibt auf Kurs und könnte bald den FC Bayern München, der vor gar nicht allzu langer Zeit noch ein astronomisches Torverhältnis zeigte, bald aufgrund einer besseren Tordifferenz vom ersten Tabellenplatz stoßen.

Sorgen bereiten einem wirklich die Blauen. Die gestern zwar verdient gegen den FC Köln gewannen, aber definitiv einen zu hohen sieg davon trugen. Und in jedem Spiel zu mehreren Buden kommen, punktgleich mit den Bayern und dem Deutschen Meister bleiben. Werden sie am Ende der Saison der lachende Dritte sein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: