Immer wieder die Blauen

6 Sep

„Wir hassen die Blau-Weißen noch mehr als die Weiß-Roten.“

-Pommes Schwatz-gelb

„Es ist einfach ein großer Spaß, den anderen nicht mögen zu dürfen.“

Mats Hummels

Der schwarz-gelbe Blogger Kollege Stefan hat gestanden: Er kann den S04 nicht hassen. Schade. Obwohl..

Mir kommt zum Thema Revier-Rivaliät zuerst mein Stief-Uropa Max, also der Stiefvater meiner Großmutter, in den Sinn. Max war Schalker. Das war man damals im Ruhrgebiet, nicht selten auch in Dortmund. Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1934 holte er einen Großteil der Schalker Mannschaft am Dortmunder Hauptbahnhof ab, um sie zum Rathaus zu bringen, wo die Schalker sich als erste Deutsche Fußballmannschaft ins Grundbuch der Stadt Dortmund eintrugen. Max wurde kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges ermordet. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann allmählich die Rivalität zwischen unserer Borussia und den Blauen. Ihren Höhepunkt erreichte sie in den 70er und 80er Jahren mit Massenschlägereien. Dieser traurige Höhepunkt war unter anderem bedingt durch unseren Abstieg 1972, wie Marc in seiner Blogantwort an Stefan bereits erklärte.

Zurück zu Stefan. Der schließt seinen Blogpost, indem er sich in die Blauen 2001 versetzt: Ich hätte damals nicht königsblau tragen wollen, diese Enttäuschung muss unfassbar gewesen sein. Ich meine, wer ist denn statt S04 Meister geworden – der FCB. Und das ist wirklich besser?

Ja. Eine Meisterschaft des FC Bayern München ging mir bisher immer komplett sonstwo vorbei. Aber die Vortellung, dass die Blauen versehentlich die Schale kriegen. Die ist so..aahh. Und da wäre ich mitten bei meinem „Empfinden“. Natürlich hätte ich 2001 nicht mit den Blauen tauschen wollen. Mir taten ja auch jüngst erst die Bauern nach ihrem famosen „Finale dahoam“ leid.  Ich neige gewiß weit weniger zur Häme als viele andere. Ich habe das „Träumend im Gras“ Lied auch immer widerlich gefunden. Diese Totschlagsphantasien, von der realen Gewalt will ich gar nicht erst reden. Aber Gelsenkirchen ist nun mal die häßlichste Ruhrgebietsstadt, der Verein ein Scheißverein und die meisten Fans – natürlich nicht alle – sind notorisch unsympathisch. Deshalb hasse ich die Blauen nicht. Aber sie nerven, frustrieren, ärgern mich. Bleibt die Frage, ob ich sie nicht vermissen würde. Das weiß ich nicht. Sicher gehört das Derby zur Saison. Aber wenn es entfiele, wären auch erstmal sämtliche Störfaktoren einer Saison aus dem Weg geschafft. Solang ich also nichts anderes erlebe und die Blauen um irgendwelche Titel spielen, gilt: Die brauche ich nicht.

12. Mai 2007 olèeee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: