Laufen und Fußball

10 Aug

Bloggte ich schon drüber, oder? Egal. Den Bundesliga-Auftakt gestern Abend zwischen dem Triple-Sieger unterm neuen Medienstar und den Ponys habe ich schon mal verpasst. Gestern Abend unternahm ich nämlich nach Feierabend mit meinem Laufkumpanen Achim einen langen Lauf in Heidelberg.

Diese ganze Lauferei hält mich vom Fußball ab. Was man ja auch daran sieht, daß ich schon länger nicht mehr über Fußball gebloggt habe. Dabei hätte es viel zu sagen gegeben, zu Mkitarian, Aubemeyang, Supercup und so weiter. Vor vielen Wochen hatte ich mal einen offenen Brief an Mario Götze angefangen, den ich nie beendet habe.

Ich trinke seit dem 1. August keinen Alkohol und halte mich an meinen Trainingsplan. Deshalb kommt der Fußball leider viel zu kurz. Nicht mal das Pokalspiel gegen den SV Wilhelmshaven konnte ich vollständig schauen – wegen des Sommernachtslaufes. Natürlich verfolge ich das Geschehen in der Liga und lese so ziemlich alles rund um den Ballspielverein, ganz gleich ob nun im Kicker, Spox, ruhrnachrichten.de oder im Schwatzgelb-Forum (die anderen BVB-Blogs nicht zu vergessen). Natürlich werde ich den 1. Spieltag verfolgen. Den ersten Gang ins Westfalenstadion werde ich wahrscheinlich im September gegen den HSV machen, allerdings auch alles andere als entspannt. Denn die Priorität liegt derzeit klar beim Laufen. Das bedrückt ein wenig, ist letztlich aber gut zu verkraften. So habe ich schließlich neben dem ersten Kölsch nach dem Marathon am 13. Oktober noch was weit wichtigeres auf das ich mich besonders freue: Fußball endlich wieder zu genießen. Denn was zählt ist doch

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: