Ja, wir können die Klasse halten

8 Feb

„Was macht ihr nur?“ fragen mich die Leute nach jedem Spieltag. Ich zucke dann immer mit den Schultern und schaue betreten weg. Wenn man mir dann aber zum xy-mal erklärt, dass wir auf keinen Fall absteigen, sage ich dann doch ein paar Takte zum Thema. Ja, wir können absteigen. Können nicht nur, sondern werden es auch. Wer die Saison über mehr oder weniger jedes Spiel verliert, steigt ab. „Die Qualiät bricht am Ende durch“, sagen die Leute dann. Das anzunehmen, war noch im November realistisch. Heute nicht mehr. Nicht nach der Hinrunde.

Nach dem 20. Spieltag, über den Klaus Bittermann die Wahrheit sagt, ist erstmal wieder der Glaube zurück: Ja, wir halten die Klasse. Sicher: das sieht nach dem kommenden Spiel gegen Mainz möglicherwiese schon wieder ganz anders aus. Vielleicht ist dann wieder finstere Miene angesagt. Vielleicht fragen wir uns dann wieder alle, ob die Wende mit Klopp noch gelingt. Aber so grauenvoll die Freiburger gestern auch waren, anders als die Siege gegen Gladbach und Hoffenheim, hat das Spiel gestern doch gezeigt, dass es auch anders geht. Dass die Mannschaft Fußball spielen kann und ihr Fußballspielen Freude macht. Weidenfeller ließ sich nach dem desolaten Auftritt gegen Augsburg zu der absurden Äußerung herab, der letzte Tabellenplatz sei eine „Momentaufnahme“ Mit der gleichen Berechtigung könnten wir den Auswärtssieg im „Scheißgau“ als Ausrutscher betrachten. Nach den Spielen gegen Herta, Werder und Augsburg war ich dabei jede Hoffnung zu verlieren. Die Spiele gegen Wolfsburg und Leverkusen ließen mich zwar nicht fassungslos zurück, aber genauso wenig an die Mannschaft glauben. Der Glaube ist jetzt wieder zurück. Der Glaube des Sektenmitglieds Mark Paul Haverkamp an die Mannschaft, an Klopp, an den Klassenerhalt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: